Einen guten Rutsch!

Ein ereignisreiches und wirklich sehr stressiges Jahr neigt sich nun dem Ende zu. Zugegebenermaßen ist auf diesem Bautagebuch in den letzten Wochen und Monaten natürlich nicht mehr viel berichtet worden. Das liegt sicherlich daran, dass so ein Eigenheim natürlich mehr stresst als man es erwartet hätte (hinzu kommen Dinge wie Unfähigkeit der Telekom, Weihnachten, Krankheiten der Kinder).

Eins können wir aber berichten, am 27.11. diesen Jahres sind wir wahrhaftig eingezogen. Nachdem wir vier Wochen das Haus bewohnen, fühlen wir uns pudelwohl und haben wirklich das Gefühl alles richtig gemacht zu haben. Der strenge Winter kam zur rechten Zeit (nämlich am Wochenende nach unserem Einzug). Unser Haus ist wohlig warm, endlich kann man heizen ohne dass man ständig an die nächste Heizkostenabrechnung denken muss. Der Gaszähler dreht sich wirklich seeehr langsam 😉 Auch die zentrale Wohnraumlüftung scheint Goldwert zu sein.

Für das Jahr 2011 habe ich mir vorgenommen an dieser Stelle über einzelne kleine Projekte an unserem Haus zu berichten (Garten, Pergola). Weiterhin möchte ich über Erfahrungen mit der Lüftungsanlage und der Gasheizung berichten.

Zusätzlich soll hier in den nächsten noch ein grosses Fazit zum Bauen mit einem Bauträger, im speziellen mit Beta Eigenheim, entstehen. Bevor wir uns entschieden hatten zu bauen, waren viele Fragen offen, die durch Recherchen im Internet nicht beantwortet werden konnten. Ziel dieses Bautagebuchs war von Anfang an diese offenen fragen so gut wie möglich zu beantworten.

In diesem Sinne wünsche ich allen Lesern dieses Blogs (auch wenn es nur eine Handvoll sind) einen guten Rutsch in das Jahr 2011!